Als seniorenpolitische Sprecherin der Berliner SPD-Fraktion kümmere ich mich um die Anliegen der Seniorinnen und Senioren in ganz Berlin. Um mich über diese Anliegen und Belange der Seniorinnen und Senioren sowie was diesen am Herzen liegt, sachkundig zu machen, verfolge ich den Weg der direkten Kommunikation. Hier führe ich direkte Gespräche mit Seniorinnen und Senioren, den Interessenvertretungen und bin in zahlreichen Senioreneinrichtungen präsent, nicht nur in meinem Wahlkreis, sondern auch darüber hinaus. So bin ich am besten informiert und kann diese Anliegen auf meine politische Arbeit übertragen.

Hierbei setze ich mich insbesondere für die Stärkung der Seniorenvertretungen ein, sodass die Belange der älteren Generationen in der Öffentlichkeit, beim Bezirksamt, bei der Bezirksverordnetenversammlung und in ganz Berlin gehör finden. Denn mein Ziel ist nicht alleine Politik für Personen im Rentenalter zu machen, sondern eine Politik gemeinsam mit Seniorinnen und Senioren zu gestalten.

Seniorinnen und Senioren müssen selbstbestimmt leben sowie sich aktiv an der Gesellschaft beteiligen können.

Im Bereich der Seniorenpolitik stehen wir als SPD-Fraktion vor großen Herausforderungen. Dies beinhaltet unter anderem die Knappheit der Senioreneinrichtungen, Personalmangel in der Pflegebranche sowie die steigenden Lebenshaltungskosten.

All diese Punkte sind Schwerpunkte meiner politischen Arbeit und gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen versuchen wir jeden Tag, die Lebenssituation der Betroffenen ein Stück zu verbessern.

Hierfür wird aktuell ein Gesetz vorbereitet, das helfen soll, ältere Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags zu unterstützen. Kernpunkt des neuen Gesetzes wird sein, dass älteren Menschen Anspruch auf Leistungen nach § 71 SGB XII zustehen soll. Beispielsweise Anspruch auf Beratung bei Fragen nach geeigneten Wohnungen und Wohnraumanpassung.

Das Gesetz wird in einer Gruppe von Mitgliedern des Abgeordnetenhauses und Experten, die vom Landesseniorenbeirat benannt wurden, ausgearbeitet. Ich bin Mitglied dieser Gruppe und werde die Interessen der älteren Menschen mit Engagement vertreten.